Momentaufnahmen

Momentaufnahmen – Das Projekt:

„Momentaufnahmen“ ist eine Sammlung mit authentischen Hörtexten, die von 7 SprecherInnen eingesprochen und redaktionell sowie tontechnisch betreut wurden.

Was uns dabei wichtig war:

– Natürliche Redesituationen, keine auswendig gelernten Texte.
– Authentische Sprache in verschiedenen Sprachfärbungen.
– Situationen, die den Alltag von in Österreich lebenden Lernenden widerspiegeln.
– Texte, die kurz genug sind, um sie für das Authentische Hören gut einsetzen zu können.

Das Komplettpaket zum Herunterladen

Das Paket enthält:

  • Eine Sammlung von 39 authentischen Hörtexten für den Deutsch / DaF / DaZ Unterricht.
  • 13 Didaktisierungen
  • 21 Transkriptionen
  • Eine Projektdokumentation und eine detaillierte Beschreibung der Hörtexte und der Didaktisierungen

Das Hörtext-Projekt wurde von Marcus Czerwenka-Wenkstetten und Sarah Pallauf betreut und durchgeführt.
Es waren 7 SprecherInnen beteiligt, die Didaktisierungen und Transkriptionen wurden von mehreren KollegInnen angefertigt.

Die Tondateien sind gut fürs Authentische Hören und für den Deutschunterricht für die Fertigkeit Hören einsetzbar.

Wenn Sie die Materialien im Unterricht verwenden oder ein Arbeitsblatt dazu erstellt haben:
Freuen wir uns sehr, wenn Sie es uns schicken oder uns Ihre Erfahrungen mit den Materialien mitteilen – an momentaufnahmen[ät]textundton.at

Ebenso wenn Sie mit uns an einem Folgeprojekt arbeiten wollen oder Themen-Vorschläge für die nächsten „Momentaufnahmen“ haben!

Schlagwörter: , , ,

Discussion (2 Comments)

Schreibe einen Kommentar zu Susanna Aistleitner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Danke für das Audiomaterial, es ist zwar auch in Lehrbüchern einiges verfügbar, aber Abwechslung ist immer willkommen! A.S.

    1. Hallo Susanna, Danke für deinen Kommentar. Natürlich gibt es in Lehrbüchern einiges. Was uns da jedoch oft fehlte, waren Texte mit österreichischer Sprachfärbung, wo die SprecherInnen normal und authentisch sprechen und dabei keine auswendig gelernten Texte aufsagen.