An improvised Love Poem

 

Aus der improvisierten Show „Geschichten, die das Lieben schrieb“ von 12 vor Fuchs: ein improvisiertes englisches Gedicht über die Liebe.

Bei dem Format „Dichterwettstreit“ gibt das Publikum ein Thema vor, und dann jedem teilnehmenden Spieler einen fiktiven Dichternamen. Dieser Name sollte im Idealfall auch die Art des Gedichtes beeinflussen. Bei diesem Video war es ein englischer Name…

Untertitel sind zuschaltbar.

12vf_20130428liebe

Schlagwörter:

Discussion (No comments)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.